Kellerführung Guided tours Termine 2017 Impressum Kontakt Adresse Mitglied werden Vereins-Satzung Partnerlinks
Counter XXL

Der Verein feiert den "Tag des Bieres"

Hobby-Brauer auf dem Petersbecks-Keller

Der Kellerbergverein Höchstadt nahm am 26.04.2014 den Tag des Bieres zum Anlass, die engen Zusammenhänge zwischen Kellerberg und Biertradition darzustellen. Schließlich wurden die jahrhundertealten Felsenkeller einst eigens zum Zweck der Bierlagerung in mühevoller Handarbeit in den Fels gehauen. Bis zur Erfindung der heutigen Kühlgeräte waren die Keller die einzige Möglichkeit, den Gerstensaft über einen längeren Zeitraum zu lagern. Der Verein veranstaltete fachkundige Führungen durch Teile der restaurierten Anlage.


Bernd (links) mit den Hobby-Brauern aus der Region


Während in den vergangenen Jahren jeweils die Möglichkeit bestand, einmal in den Sudkessel der Brauer zu schauen, hatte der Verein in diesem Jahr Hobby-Bierbrauer aus der Region eingeladen, die dem interessierten Publikum bereitwillig Auskunft über ihr Hobby gaben. Natürlich hatten sie auch verschiedene Kostproben, teilweise mit fantasievollen Namen wie "Frühjahrskeller", "Osterbock"oder "Fränkische Nacht" dabei. Der Kellerbergverein hatte eigens für diesen Tag ein süffiges "Museums-Märzen" gebraut. Die Hobby-Brauer aus Herzogenaurach, Weisendorf, Ühlfeld und Heroldsberg waren durchweg begeistert von dem gesamten Ambiente der Veranstaltung und dem großen Interesse der Besucher. Diese kamen teilweise von weit her – einige waren eigens aus dem Saarland angereist, entfernungsmäßig weit übertroffen wurden sie allerdings noch von zwei Kanadiern.

Da der Sudkessel des Vereins zum Brauen diesmal nicht gebraucht wurde, wurde er kurzerhand zur "Gulaschkanone" umfunktioniert, um den Besuchern eine zünftiges selbstgemachtes "Brauer-Gulasch" -neben anderen lokalen Spezialitäten - servieren zu können.

Bei idealen äußeren Bedingungen strömten den ganzen Tag geschätzt weit über 200 Besucher auf den Petersbecks-Keller. Alles in allem war die Veranstaltung eine tolle Werbung für unseren (gemeinnützigen) Verein und gleichzeitig ein idealer Vorgeschmack auf das diesjährige Kellerfest am zweiten Wochenende im August.

Ab der kommenden Woche geht die seitens der Stadt Höchstadt initiierte Sanierung der Kelleranlage in die heiße Phase, dann soll auch die Fassade des Petersbecks-Kellerhauses mit neuer stilechter Eingangstüre und die historische Freiluft-Kegelbahn fertiggestellt werden.
Text: Hans Joachim Leiss



hier weitere Bilder vom Fest ======>











Mitteleuropäische

Kellerzeit