Kellerführung Guided tours Termine 2017 Impressum Kontakt Adresse Mitglied werden Vereins-Satzung Partnerlinks

Die EICHE

Unser Hausbaum

War die Eiche bei den Germanen ihrem Gott Thor gewidmet, so änderte sich das mit Christianisierung der Franken durch König Chlodwig I. Und kein geringerer als Bonifatius war es, der im Jahre 723 sämtliche Eichen von fränkischen Soldaten fällen ließ, um auch den letzten Zweiflern zu beweisen, dass er Thor entmachtet hatte.

Trotzdem existieren noch einige schöne Exemplare, die bis zu 1000 Jahre alt werden können. Und wo steht die schönste – richtig, in Höchstadt auf dem Kellerberg. Dort thront unser Hausbaum schon seit über 400 Jahren und beschützt den Petersbecks-Keller und den gesamten Kellerberg.

Unser Bäumchen hat einen Stammumfang von 7,30 Meter und reckt sich ca. 25 Meter in den Höchstadter Himmel. Im Landratsamt Erlangen-Höchstadt wird der Baum als Stiel- oder Sommereiche unter der Nr. 2692 registriert.

Standort: GPS x4414040 y5509011.

Mögen er und der Verein noch die restlichen 600 Jahre leben und gedeihen.




2012



2015











Mitteleuropäische

Kellerzeit




Rankpro.de